Alster
Logo

Studienkolleg für ausländische Studierende
an der Universität Hamburg
Holstenglacis 6
D - 20355 Hamburg

Studienkolleg Innenhof

Intensivkurs für Geflüchtete zur Vorbereitung auf die Eingangsprüfung
(Deutsch und Mathematik)

Das Studienkolleg Hamburg bietet vom 10. August bis 01. Oktober 2021 Geflüchteten einen speziellen Kurs zur Vorbereitung auf die Eingangsprüfung an. Dabei geht es insbesondere um die Festigung und Verbesserung der Deutschkenntnisse und die Vorbereitung auf den Deutsch-Teil der Eingangsprüfung. Außerdem werden die Teilnehmer(innen) methodisch auf den Unterricht am Studienkolleg vorbereitet, erhalten Informationen zum Studienangebot an deutschen Hochschulen und vertiefen ihre Kenntnisse über Deutschland. Zusätzlich erhalten Bewerber für die T-Kurse Unterricht in Mathematik und werden auch auf diesen Teil der Eingangsprüfung vorbereitet. Damit können die Teilnehmer(innen) ihre Chancen, die nächste Eingangsprüfung zu bestehen, verbessern.

Die Teilnahme an diesem achtwöchigen Kurs ist kostenlos, da er vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördert wird. Zuschüsse zum Lebensunterhalt können allerdings nicht gezahlt werden. Während des Präsenzunterrichts besteht Anwesenheitspflicht. Der Unterricht umfasst voraussichtlich vier bis sechs Unterrichtsstunden am Tag und findet vormittags im Studienkolleg Hamburg statt.

Für die Teilnahme an dem Vorbereitungskurs gelten folgende Voraussetzungen:

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen und an dem Vorbereitungskurs teilnehmen wollen, bewerben Sie sich beim Studienkolleg Hamburg. Laden Sie dafür das pdf-Datei Bewerbungsformular (pdf-Datei) herunter, füllen Sie es aus und unterschreiben Sie es. Schicken Sie das gescannte Bewerbungsformular zusammen mit einer gescannten Kopie Ihres Aufenthaltstitels per E-Mail an die Zulassungsstelle (bewerbung@studienkolleg-hamburg.de).

Da die Anzahl der Kursplätze begrenzt ist, werden diese auf der Grundlage der Durchschnittsnote auf der VPD vergeben. Es ist geplant, den Bewerberinnen und Bewerbern bis Mitte Juli mitzuteilen, ob sie an dem Vorbereitungskurs teilnehmen können.

drucken