Alster
Logo

Studienkolleg für ausländische Studierende
an der Universität Hamburg
Holstenglacis 6
D - 20355 Hamburg

Prüfung in der Aula Feststellungsprüfung ohne Besuch des Studienkollegs (Externenprüfung)

Wenn Sie die Feststellungsprüfung ohne vorherigen Besuch des Studienkollegs ablegen wollen, müssen Sie sich individuell darauf vorbereiten und dieselben Voraussetzungen erfüllen wie Studienkollegiaten nach Abschluss des Fachkurses, der auf das gewünschte Fachstudium vorbereitet.

Welche Mindestvoraussetzungen muss man erfüllen, um als Externer zugelassen zu werden?

Um als Externe(r) zugelassen zu werden, müssen Sie:

Die genauen Regelungen finden Sie in §40 der Ausbildungs- und Prüfungsordnung.

Wie bewirbt man sich auf die Feststellungsprüfung für Externe?

Als Bewerbungsunterlagen sind bei der Zulassungsstelle des Studienkollegs einzureichen:

  1. Der ausgefüllte pdf-Datei Antrag auf Zulassung (pdf-Datei) (zum Ausfüllen und Einsenden)
  2. Die Vorprüfungsdokumentation (VPD) von uniassist. Bitte sehen Sie hierzu: Bewerbung.

  3. Eine beglaubigte Fotokopie Ihres Passes
  4. Ein C1-Zertifikat über Deutschkenntnisse
  5. 10 Briefmarken à 70 Cent, erhältlich bei der E-Filiale der Post.
ACHTUNG: Damit Ihre Bewerbung von der Zulassungsstelle des Studienkollegs bearbeitet werden kann, müssen Sie auf die folgenden Punkte achten:
  1. Senden Sie Ihre Bewerbung auf die folgende Adresse zu:


    Zulassungsstelle des Studienkollegs
    EXTERNEN BEWERBUNG
    Holstenglacis 6
    D-20355 Hamburg
    Deutschland/Germany

  2. Bitte vermerken Sie auf dem

    pdf-Datei Antrag auf Zulassung (pdf-Datei) (zum Ausfüllen und Einsenden)

    mit einem roten Stift das Wort "Externenprüfung" .

Bewerbungsfristen

Die Bewerbung ist möglich vom 1. August bis 30. September für die folgende Prüfung zum Wintertermin und vom 1. Februar bis 31. März für die Prüfung zum Sommertermin.

Wenn Sie mit Ihrer Bewerbung ausreichende Voraussetzungen einschließlich Deutschkenntnisse nachgewiesen haben, lädt die Zulassungsstelle Sie schriftlich zu einer Vorbesprechung mit Ihren künftigen Prüfern ein. Diese Vorbesprechungen (die "Externenberatung") finden im Februar und April (bei Bewerbung für die Prüfung im Sommer) und im September und Oktober (bei Bewerbung für die Prüfung im Winter) statt [=>] Zu den aktuellen Terminen.

Die Prüfung wird in Deutsch und in zwei Pflichtfächern des Fachkurses abgenommen, der auf das gewünschte Fachstudium vorbereiten würde. Die übrigen Fächer des Schwerpunktkurses werden mündlich geprüft. Es können auch mündliche Prüfungen in den Fächern der schriftlichen Prüfungsfächer stattfinden.

Kontakt: externenberatung@studienkolleg-hamburg.de



drucken